BTC Analyse – Prima für einen Ausbruch!

Der Bitcoin-Preis konsolidiert sich auf seinem 1-Stunden-Zeitrahmen fest und signalisiert, dass ein starker Ausbruch bevorsteht.
Der Preis verzeichnete höhere Tiefststände und fand Widerstand bei 435 $, was zu einem Bitcoin Revolution aufsteigenden Dreiecksmuster auf dem Kurzzeit-Chart führte.
Bitcoin testet derzeit die Oberseite des Dreiecks und könnte für einen Riss nach oben fällig sein, wenn es nachgibt, oder für einen Ausverkauf nach unten, wenn es als Widerstand gilt.
Der Bitcoin-Preis entscheidet noch immer über die Richtung, obwohl er sich dem Gipfel des Dreiecks nähert und bald ausbrechen muss.

Bitcoin Revolution macht eine Pause

Die Oszillatoren wie RSI und Stochastik deuten darauf hin, dass rückläufiger Druck ins Spiel kommen könnte, da sich beide Indikatoren nach unten bewegen. Der Stochastic verließ die überkaufte Zone, was darauf hindeutet, dass die Käufer immer noch eine Pause einlegen und die Verkäufer die Kontrolle durch Männer Magazin übernehmen lassen. In der Zwischenzeit nähert sich der RSI dem überkauften Bereich und ist bereit, darauf hinzuweisen, dass der Kaufdruck nachlässt.

Andererseits zeigen die gleitenden Durchschnitte, dass die Käufer genügend Energie für einen Aufwärtsbruch haben könnten. Schließlich liegt der kurzfristige 100 SMA über dem längerfristigen 200 SMA, was bedeutet, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben führt.

bitcoin Preis, bitcoin Handel, bitcoin technische Analyse

Ein Ausbruch in beide Richtungen könnte zu Gewinnen Bitcoin Revolution oder Verlusten von etwa 30 $ führen, was ungefähr der gleichen Höhe entspricht wie das Dreiecksmuster. Dies bedeutet, dass ein Bruch über 435 $ zu einer Erholung bis auf 465 $ führen könnte und ein Bruch unter die Dreieckshilfe bei 430 $ könnte den Bitcoin-Preis auf 400 $ senken.

Denken Sie daran, dass der Bitcoin-Preis von einem Abwärtstrend abhängt, so dass das Dreiecksmuster wie eine rückläufige Flagge auf den längerfristigen Zeitrahmen aussieht. Darüber hinaus erfreut sich der US-Dollar derzeit einer starken Nachfrage, die von Männer Magazin der jüngsten Leitzinserhöhung und der gelaufenen Risikoaversion getragen wird.

Risiko aus dem Marktumfeld

Das aktuelle Marktumfeld begünstigt vorerst die Safe-Hafen-Anlagen wie den US-Dollar, da die gestiegene Unsicherheit in der Weltwirtschaft die Anleger vor riskanteren und renditestärkeren Anlagen wie Bitcoin zurückschrecken lässt.

Der jüngste Einbruch an den chinesischen Aktienmärkten hat diese Flucht in die Sicherheit ausgelöst, ebenso wie die eskalierenden Spannungen zwischen Saudi-Arabien und dem Iran. Der chinesische PMI des verarbeitenden Gewerbes blieb unter den Erwartungen und spiegelte einen stärkeren Rückgang der Industrie wider, so Caixin. Darüber hinaus könnte das Auslaufen des Verbots des Leerverkaufs von Wertpapieren durch Großaktionäre im Laufe dieser Woche zu einem weiteren Rückgang der chinesischen und globalen Aktien führen.

Mögliche Katalysatoren für einen Ausbruch sind die Veröffentlichung von US-Arbeitsplätzen an diesem Freitag, da eine weitere starke Zahl die Erwartungen an die Zinserhöhung für das erste Quartal des Jahres wieder aufleben lassen und den US-Dollar auf breiter Front stärken könnte. Andererseits könnten heruntergekommene Ergebnisse Händler dazu zwingen, die Straffungsspekulationen für die zweite Jahreshälfte wieder in die Höhe zu treiben und eine gewisse Dollarschwäche auszulösen, was den Bitcoin-Preis möglicherweise nach oben treiben könnte.

Comments are disabled